title image


Smiley Re: Probleme mit SIMS 2
Hallo



Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen das dieses Spiel wirklich so viel power wie möglich benötigt um es flüssig Spielen zu können.

Es gibt zwar ein Update für dieses Spiel, aber dieses behebt eher Probleme mit dem Kopierschutz und Probleme mit der Grafikausgabe.



Als Beispiel mein Rechner:



Win XP SP2

AMD64 3400+

1GB Arbeitsspeicher

Readon 9800 Pro



Bei mir dauert der Hauptladevorgang (also bis man Spielen kann) ca. 1 Minute und der Wechsel zwischen den verschiedenen Modi (Bauen, Spielen usw.) ca. 1-5 Sekunden.



Um die Grafikausgabe etwas flüssiger zu machen kann man einen "Cheat" einsetzen.

Einfach z.B. im Pausenmodus [STRG] + [Shift] + [C] drücken. Es erscheint am oberen Bildrand ein weisses Texteinabefenster in welchem Du 'Vsync off' (ohne die '' Zeichen) eingibst und dann mit der Eingabetaste abschliest. Mit 'exit' wird das weisse Texteingabefenster wieder geschlossen. Sollten Grafikfehler vorkommen, so kann man den 'Cheat' auch wieder mit der Einagbe 'Vsync on' ausschalten.



Ansonnsten:



Arbeitsspeicher auf 1GB aufrüsten und ne stärkere CPU würden sicher nicht schaden. Aber "nur" wegen eines Spieles?!



Gruss THORAX



EDIT!



Nachtrag:



Die Festplatte möglichst Defragmentieren vor dem Spiel hat bei mir auch so einiges bewirkt!



Gruss THORAX



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: