title image


Smiley Rechtevergeben: Unberechtigter User wird automatisch Besitzer?
Hallo

Ich habe auf einem "Server"- PC in unserer Domäne eine Freigabe "test" erstellt.

mit folgenden rechten:

-Jeder : überall Häkchen bis auf Vollzugriff.

-Lokale Administratorgruppe: Vollzugriff

sonst ist nichts definiert.



Ich habe eine Batch-Datei erstellt, welche einem user einen persöndlichen Ordner anelgen sollte auf den nur er und die lokalen Admins zugreiffen können.

folgendes ist der Code der Batch-Datei





@Echo off

if exist \\chbnpasw106\test\%username% goto next



mkdir \\chbnpasw106\test\%UserName%



\\chbnpasw106\test\xcacls.exe \\chbnpasw106\test\%username% /G Administratoren:F /Y

\\chbnpasw106\test\xcacls.exe \\chbnpasw106\test\%username% /E /G %username%:F

\\chbnpasw106\test\xcacls.exe \\chbnpasw106\test\%username% /E /R Administrator



Echo Persoenlicher Ordner wurde erstellt.



:next



if exist R: goto nexte

net use R: \\chbnpasw106\test\uspsfllb02

Echo Netzlaufwerk R wurde verbunden (Persoenlicher Ordner)

:nexte

pause





Es werden auf den ordnern automatisch mit hilfe der xcacls die rechte gesetzt.

zwar sind wiederum die lokalen admins mit vollzugriff und der entsprechende user mit vollzugriff definiert.



nun irgendwie habe ich das gefühl ich mache das total falsch...



wie muss ich da was beachten, bei der rechtevergabe?

was muss ich beim ordner test beachten und was bei den unterordnern die ich erstelle?


Gruss aus der Schweiz
derb (aka Copy Hans Bärbel)

Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen!


Miguel de Unamuno (1864-1936)
span. Schriftsteller
Nobelpreis für Literatur
(\_/)
(O.o)
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: