title image


Smiley PIO Laufwerk an UDMA 6 // ATA-133 Kanal - hemmt oder nicht?
Guten Tag,

hier eine kurze Beschreibung meiner Hardware:

IDE1-Kanal: HDD (Master), CD-Laufwerk (Slave)

IDE2-Kanal: nix

Max.Übertragung Mainboard: UDMA 6 bzw. ATA-133

Max.Übertragung HDD: UDMA 6 bzw. ATA-133

Max. Übertragung CD-LW PIO (laut WIndows)



Mein Nvidia nTunes sagt mir, ich solle den PIO-Mode am IDE1-Kanal wegbringen, um volle Übertragungsleistung zu bekommen, sprich UDMA 6 bzw. ATA-133



Nun ist mein CD-LW doch recht "alt" und ich habe keine Ahnung welchen Durchsatz es unterstützt...



Nun die Frage: Ist es wirklich so, dass das PIO Gerät den gesamten IDE1-Kanal verlangsamt?



Falls dies so seien sollte:

Wäre damit geholfen, das CD-LW am IDE2-Kanal anzustöppseln?



Ich will das nur nicht ohne Sinn und Zweck machen, da ich leider keine schmalen IDE-Leiterkabel mehr habe und ein normales altes IDE-Kabel benutzen müsste, welches den Luftdurchfluss in meinem Gehäuse behindern würde.... :P





Vielen Dank für eure Antworten!



Mfg







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: