title image


Smiley Formatierungsproblem mit zweiter Festplatte
Hallo,



habe mir gestern eine zweite Festplatte gekauft, die ich in ein externes Gehäuse schrauben will. Beim Kauf wurde mir gesagt, ich müsste diese zuerst in meinen Win98 Rechner formatieren. Also habe ich die Platte (80 GB) reingesteckt und angeschlossen, vorher auf slave gejumpert und den Rechner gestartet.

Er hat mir dann auch ein neues Laufwerk, das nicht formattiert ist, angezeigt. Ich also die Formattierung gestartet und eine halbe Ewigkeit gewartet. Als die Formatierung fertig war wurde mir ein freier Speicherplatz von 1,6 TB (wörtlich Terrabyte) angezeigt, was mich stutzig machte. Unter Fdisk wurde mir die neue Partition nicht angezeigt.



Neue Platte rausgeschraubt. Rechner gestartet. Das Laufwerk war noch da. Jetzt hatte ich vor einiger Zeit mal eine Linux-Partition auf der alten Platte, die mir dann wohl überschrieben wurde. In fdisk bekomme ich die Partition nicht angezeigt.



Jetzt meine Fragen:



1.) Wie kriege ich die neue Platte formattiert? Bau ich die Platte im Gehäuse ein, wird mir nach Anschluss am USB-Port und Software-Installation nichts angezeigt. Ich möchte meinen Rechner platt machen und neu aufbauen und daher zuerst die Daten sichern.



2.) Es gibt Tools, die können eine Festplatte in einen jungfräulichen Zustand versetzen, also auch die Partitionen sicher löschen (kostenlose Programme). Wo finde ich so was?



Vielen Dank für Eure Hilfe.



abenteurer.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: