title image


Smiley Re: das war's dann wohl. jetzt fängst du aber wirklich an Eier zu tanzen
>> Du könntest ja zB fragen "Wird der demnächst wiederholt ?", "Hat ihn jemand aufgenommen ?" oder sowas.

> macht nicht wirklich sinn, dann hätte ich anders fragen müssen.

> z.b. das ich den ganzen film nicht mitbekommen habe.

> das ich "etwas nicht mitbekommen habe" deutet darauffhin, daß ich zum film selbst fragen habe.

> außerdem folgt dann doch etwas mehr text, als daß man solch einfache fragen, wie die von dir aufgeführten, vermuten würde.

Warum soll man sich einen Film nicht noch einmal anschauen wollen, auch wenn man (Achtung doppelte Verneinung !) nicht alles nicht mitbekommen hat ?

Wenn jemand 'etwas' nicht mitbekommen hat, und deshalb möchte er sich den Film noch einmal anschauen - was ist daran sinnlos ?

Entschuldige, dass ich deine Logik nicht nachvollziehen kann ! Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass du krampfhaft nach Punkten suchst, wo du Recht haben kannst.

Rechthaberisch nennt man sowas.



Tja, und im zweiten Absatz kommt schon wieder das Sch-Wort.

Außerdem ist das ein bisschen ... kryptisch. Du wirst verstehen, dass ich darauf nicht eingehe.



Dann geht´s wieder halbwegs.



>> Vielleicht. Ich glaub´s dir aber nicht.

>> Warum das nicht glaubwürdig ist ? Dann wären deine Antworten anders ausgefallen.

>> Ich glaube du willst dich jetzt nur herausreden.

> ok. mal anders gefragt, warum habe ich deiner meinung nach eigentlich keinen spoiler gesetzt?

Ich finde es interessant, dass ich offenbar genauer weiß, was du geschrieben hast, als du selbst !

Das hast du ja geschrieben: weil du dachtest es sei nicht nötig, von wegen "ging eindeutig hervor".

Und nicht weil du auf einen erzieherischen Effekt gehofft hast ("am eigenen leibe").

Diese beiden Erklärungen stehen im Widerspruch zueinander. Was kann ich denn dafür, wenn du dir selbst widersprichst ? Nenn mir einen Grund, warum ich beide Begründungen glauben sollte !



>> Du selbst bist jedenfalls kein gutes Beispiel dafür. Erinnere dich an deine Reaktion unlängst, als ich dich (und das sogar gekennzeichnet !)

>> etwas "am eigenen leibe" erfahren ließ (Stichwort 'Fussball') !

>> Das hast du ziemlich persönlich genommen, ein weiterer Beweis dafür, dass du "Wasser predigst und Wein trinkst". <<<

> LOL... das was du glaubst entspricht zum glück nicht immer dem, was tatsächlich ist.

Naja, wenn das alles ist, das du dem entgegenzusetzen hast, dann wirst du sicher Verständnis dafür haben, dass ich es als Zustimmung werte.

Du reagierst ja sogar auf meine angeblichen Unterstellungen reichlich mimosenhaft - warum denn ? Darf ich dir nichts unterstellen ? Ich verbiete dir ja nicht, dem zu widersprechen. DU hast ein Problem, und zwar ein grundsätzliches, mit Widerspruch !

"Ist es nicht!" - "Ist es doch!" - "Ist es nicht!" - ist das das Niveau, das du mit 'diskussionsunfähig' meinst ? Da kann ich dir ausnahmsweise mal zustimmen !



>>> hier hast du vielleicht sogar recht, ...

>> Hört hört ! Das ist das erste Mal, wenn ich mich recht entsinne. Das zeigt mir, dass sich langsam etwas bewegt bei dir.

>> Wirst sehen, wir beide kommen auch noch zusammen, halbwegs wenigstens :-)

> du bist ein träumer und du interpretierst zu viel herein, in alles mögliche. das ist dein problem!

Ich mache dir einen Vorschlag: Nimm dir mal die Zeit und lies alles noch einmal durch, was du hier in diesem Thread von dir gegeben hast, und in den anderen, wo wir beide 'zusammengekracht' sind !

Und dann lass es jemand anderen lesen, deine Eltern, einen Lehrer, deine Freundin, was weiß ich, von mir aus den Erstbesten, den du auf der Straße triffst.

Frag, was die davon halten, dass du mir hier (schon wieder !) die ausgestreckte Hand zurückschlägst.

Und du maßt dir an, das Wort 'diskussionsfähig' in den Mund zu nehmen ?



>>> ... aber wer nicht in der lage ist nach dem inhalt zu gehen, statt nach der äußerlichen-form, der ist sowieso diskussionunfähig.

>> Das meine ich nicht, und zwar ganz ausdrücklich.

> aber ich meine das.

Ja was jetzt ? Willst du jetzt doch darüber diskutieren ? Dann bring Argumente. Oder willst du auch hier "Ist es nicht!" - "Ist es doch!" spielen ?

Oder du willst nicht (diskutieren: ach ja, du hast ja 'vor allem keine Lust') - dann schweig !





>> Ich bin FÜR Spoiler-Info´s ... Und so weiter.

> mir kommt so allmählich das gefühl hoch, wir "streiten" uns hier um nichts und wieder nicht.

Das Gefühl habe ich nicht. Du bist kurz davor, etwas über Diskussion zu lernen.

Das, was du "nichts und wieder nichts" nennst ist das Wichtigste an dieser Sache.

Dass wir mit unserer Meinung zu dem Thema Spoiler an sich übereinstimmen war mir von Anfang an klar.

Ich versuche dir die Erkenntnis zu vermitteln, dass du nicht am sachlichen Inhalt oder am Prinzip scheiterst, sondern nur an der Form.

Die Form, die du verachtest, und auf die du glaubst verzichten zu können.

Womit du aber ein ums andere Mal auf die Nase fällst - und du merkst es nicht einmal.

Zeig mir doch die Diskussion, die du gewinnbringend beendet hast ! Und damit meine ich nicht "in einem Streit siegen" !

Beim Streiten gewinnt keiner was.

Eine Diskussion endet mit einem Konsens, und zwar mindestens mit dem: "OK, wir stellen fest, dass wir verschiedene Meinungen haben, und dass wir uns heute nur wenig annähern konnten". Und nicht damit, dass einer den anderen beleidigt und jeder glaubt er hat 'gewonnen'.



Weißt du was: erkenne es - oder erkenne es nicht ! Ich kann und will dich nicht zwingen.

Außerdem drängt sich mir schon wieder das Sprichwort von den Perlen auf...


















Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: