title image


Smiley Re: Andere Schlussfolgerungen:
Hallo,

nun, ich hatte Böll im Visier, der 1917 geboren wurde.

Deshalb auch meine Frage "gegen Ende des 1. Weltkrieges".

Aus Puschels Antwort musste man m.E. nach folgern, dass das Geburtsdatum des Autors davor liegt. Seine spätere Zusammenfassung steht ja damit nicht im Widerspruch. Vor 1918 schließt ja nach den Regeln der Logik und Mathematik auch "nicht nach 1944" ein. Es machte mich aber schon stutzig.



Ich vermutete deshalb dann auch, dass er 2. Weltkrieg gelesen hatte. Deshalb ja meine Nachfrage.



Mit Lese- und Schreibfehlern ist das ja so eine Sache. In der vorigen oder vorvorigen Ausgabe der "Zeit" stand auch ein Satz über "Knut Hamsun"; jedoch geschrieben hatten sie Knut Hamsum.

Dachte mir noch, die sind auch den hier im Forum erwähnten Senf-Effekt erlegen.

Als ich dann mal in mein altes Literaturrätsel reinschaute, musste ich feststellen: habÂ’s auch falsch geschrieben,

Die Schreibfehler von fremden Texten erkennt man meist sofort, die in eigenen übersieht man meist. Gilt natürlich nicht nur für Texte.



Puschel: Vielleicht kannst Du ja uns nach Ende der Dienstreise mitteilen, ob der gesuchte Autor zu den von mir aufgezählten gehört.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.



Mit Gruß Gruscho







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: