title image


Smiley Und dann machst Du folgendes:
Mahnung auf Papier und auf dem Postwege abschicken.



EUR 5,00 Mahngebühren drauf.



Zinsen drauf, und zwar: Entweder Deinen Dispozinssatz oder - wenn er höher ist - den z.Z. üblichen deutschen Verzugszinssatz in Höhe von 9,14 %.



Den darf man eigentlich erst ab dem 31. Tag berechnen, aber rechne mal ab Rechnungsdatum, mal sehen, was passiert.



Und gräm Dich nicht, wenn sie die Gebühren nicht zahlen, Du willst doch sicherlich in Zukunft noch mehr Aufträge von denen bekommen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: