title image


Smiley Re: > wie würdet ihr sowas durchziehen?
> Willst du wirklich JEDES Riskio von der Allgemeinheit finanziert haben?

NEIN, trotzdem:

Die Ansicht dass Kinder im Grunde doch ein reines Privatvergnügen der Eltern seien ist weit verbreitet und trägt zum Problem bei. Eine emotionsfreie Betrachtung über die materiellen Grundlagen unseres *langfristigen* Miteinander findet nicht statt, der Zeithorizont reicht nur bis zur eigenen Brieftasche des nächsten Jahres.

Wir werden es erleben auch die Folgen dafür zu tragen dass die Lebensumstände i.w. zum Vorteil nur *einer* Generation geregelt werden. Die immer wieder gepredigte Maxime dass wenn jeder für sich das Beste herausholt steigt auch der allgemeine Wohlstand hat deutliche Grenzen und Schattenseiten die leider erst richtig fühlbar werden wenn es schon viel zu spät für Korrekturen ist. Ernste Anzeichen wie sie im Wirtschaftsleben schon zu sehen sind werden ignoriert oder als notwendige Ausnahmen einer ansonsten richtigen Entwicklung angesehen.

Eine auf Kontinuität und sich *dauerhaft* selbst erhaltend angelegte Gesellschaft sieht anders aus!



Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: