title image


Smiley Re: Neue Erkenntnisse
Ja, intel hat ja selbst geschrieben dass mit HT maximal 20% mehr performance rauszuholen sind, und das auch noch bei eigens fuer HT optimierten Code (Intel-Compiler, wahrscheilich ASM zu Fuss programmieren. Bei nicht afuer optimieren Programmen kann sich das allerdings ins Gegenteil verkehren, da sich die Hyperthreading-CPU (die ja eingeltich bloss etwas mehr ist als ein zusaetzlicher Registersatz innerhalb des Prozessors) leicht totsynchronisiert.



Ich hab auch schon einige erfahrungen mit Multithreading gesammelt, auf echten mehrprozessormaschinen bzw. den bereits erhaeltlichen Dual-Core-Prozessoren zahlt sich das schon meist aus (zwar nciht wirklich doppelt so schnell, aber so ca. 170% bei 2 PRozessoren gegenueber eines 'normalen' Prozessors ist da schon drin). Bei Hyperthreading scheint es aber eher so zu sein, dass man am besten damit faehrt es einfach abzuschalten.




Gruss G.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: