title image


Smiley Re: Der Einsatz (SPOILER)
>> zu 3) bin mir nicht so sicher, ob die ganze CIA von Anfang an davon wusste, dass Layla sich die Daten geholt hat. Ich denke, das wäre nur für den Fall gewesen, dass die Sache vom Datenklau aufgeflogen wäre; dann hätte man es auf Layla schieben können, weil James das ja glaubte. <<



aber wenn es auffliegt, dann doch nur, weil sie layla dabei schnappen. burke ist doch auf jeden fall fein raus aus der sache. und sich dann so einen potientielles risiko wie james, an land zu ziehen, halte ich für äußerst unklug.



>> zu 6) zu Teil a)Naja, Burke hatte bei der Ausbildung das Sagen, konnte ihn rausschmeißen. <<



ok, stimmt, kam im film aber nicht eindeutig rüber, finde ich. hätte aber wahrscheinlich auch schon zu viel, zu früh verraten, deshalb hat man es nicht so genau zeigen können.



>> Ich glaube übrigens, nicht jeder musste die Prüfung machen, sondern nur hin und wieder jemand aus einer Ausbildungsreihe auf der „Farm“. Wenn jeder diesen Test mitmachen würde, würden die Anwärter ja irgendwann wissen, dass es sich nur um einen Test handelt. Ich denke, jeder musste irgendeine bestimmte Prüfung ablegen; er eben diese „Entführung“. <<<



wäre natürlich eine mögliche erklärung. kam im film aber leider auch nicht eindeutig rüber. ich mag es bei solchen filmen immer, wenn man dem film auch alle antworten klar entnehmen kann, erst dann ist er für mich so richtig schlüßig.



>>> zu Teil b) Bin mir nicht so sicher, ob die komplette CIA von Anfang an wusste, dass er auf Layla angesetzt war, schließlich dachten sie ja am Ende, dass James der Böse sei (sie wollten ja auf ihn zielen, als sie zu der Halle gefahren sind). <<<



dann ließe sich der job von james aber nur noch damit erklären, daß burke ein alibi brauchte, falls etwas falsch läuft. was ich aber für unsinnig halte, da ja sowieso alles auf layla zurückfallen würde. wie sollte es auf burke zurückfallen?

diese sache ist mir noch nicht ganz klar.



>>> Ich denke, alle haben erstmal undercover gearbeitet, und James Auftrag wäre nur für den Fall bekannt geworden, dass der Datenklau aufgeflogen wäre. Dann hätten sie jemand gebraucht, der Layla als "Doppelagentin" überführt. <<<



aber wenn der datenklauf auffliegt, ist layla doch schon arm drann, wozu noch die sache mit der doppelagentin und wozu james?

ich meine, layla wird wahrscheinlich sagen, sie hat den auftrag von burke erhalten, was er einfach abstreitet und damit sitzt sie sprichwörtlich in der .....



>>> ...glaub ich...bin mittlerweile selber verwirrt geworden.

Ich fand den Film super, endlich mal was Neues im TV (keine Wiederholung). Ein bisschen wie Mission Impossible, wie ich finde. <<<



ja, sollten viel mehr von solcher filmen bringen!
Signatur - mein Favorit: http://www.spotlight.de/zforen/tvk/m/tvk-1150892666-18454.html

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: