title image


Smiley Neue Erkenntnisse
Hallo,



den Stack-Overflow habe ich jetzt im Griff, mit FastMM (Danke an der Stelle an coyote2) funktioniert es.



Nach ein paar Recherchen scheint HTT nur etwas zu bringen, wenn die Threads unterschiedliche Bereiche der CPU nutzen, also unterschiedliche Berechnungen durchführen. Das ist bei mir aber nicht der Fall, alle Threads würden gleichartige Berechnungen durchführen, was den Leistungseinbruch bei aktiviertem HTT erklären würde.



Auf einem Single-Core-Rechner (PIV) ohne HTT ist es übrigens egal, ob ich einen oder zwei Threads laufen lasse, die Performance ist gleich (ist auch verständlich, da effektiv ja immer nur ein Thread läuft).

Bei meinem PIV mit HTT halbiert sich wie gesagt die Performance bei zwei Threads und aktiviertem HTT und das auch wenn ich die Threads per SetThreadAffinityMask fest auf die virtuellen CPUs verteile.

Auf einem echten Dual-Core-System (2xPII-350) verdoppelt sich die Performance tatsächlich bei 2 aktiven Threads.



Da ich so also nicht weiterkomme werde ich mich wohl mal mit der Programmierung von Client-Server-Anwendungen beschäftigen müssen um die Arbeit per Netzwerk an mehrere PCs zu verteilen.



Grüße

Thinner






Das Gewissen verhindert nicht die Sünde. Es verdirbt nur die Freude daran.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: