title image


Smiley Re: Hundehalter-Führerschein
heißt bei uns Sachkundenachweis. Find ich nicht schlecht.

Nützen tut´s aber nix. Blödheit kann man nicht per Unterricht kurieren, schon gar nicht in 2 Stunden ...



"Sachkundenachweis/Hunde-Kurs

Personen, die bisher noch keinen Hund gehalten, oder noch nie eine Hundeausbildung absolviert haben, müssen ab 1. Juli 2003 einen allgemeinen Sachkundenachweis erbringen. Dieser erfordert eine mindestens zweistündige theoretische Ausbildung durch die Tierärztin oder einen Tierarzt und eine Ausbildnerin oder einen Ausbildner. Im Kurs werden die wichtigsten Kenntnisse für einen tierschutzgerechte Haltung von Hunden vermittelt, vor allem:



Allgemeines zur Gesundheit von Hunden

Wesen und Verhalten von Hunden

Kosten für Anschaffung und Haltung

Gesetzliche Regelungen über Hundehaltung "
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: