title image


Smiley ojeh, MemCheck
Das habe ich auch nie zum laufen gebracht.

Speicherlücken habe ich bisher immer mit MemProof gesucht. Allerdings werden keine Details angzeigt, nur eine Übersicht.



Jetzt benutze ich einen anderen MemoryManager. Der ist schneller (vor allem bei vielen Strings bemerkbar) und hat auch Debug-Möglichkeiten der dir ganz genau sagt welches Object nicht freigegeben wurde.

Das einbinden in ist mit einer Code-Zeile (in der Project-Datei) erledigt. Das entfernen ist auch ganz einfach, nur die eine Zeile entfernen/auskommentieren. Und die Sourcen sind auch dabei.



Wenn du einmal damit rumspielst, kannst du dich ja einmal bei mir melden.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: