title image


Smiley Re: "Lernen aus pädag. und psych. Sicht"? ... ups !
Hallo,



für deinen Beitrag danke ich und entschuldige mich gleichzeitig für die ungenaue Fragestellung.



Bei meiner Frage geht es um Folgendes:

Ich besuche eine pädagogische Fakultät und soll eine Facharbeit anfertigen (40 Seiten), welche sich mit dem Thema Lernen beschäftigt.

Dabei soll Lernen einmal aus psychologischer Sicht (Lerntheorien) dargestellt und einmal aus pädagogischer Sicht (was vorwiegend auf Erfahrungen begründet ist) behandelt werden. Bei der Arbeit ist lediglich das Grobthema vorgeschrieben, die Details sind meine Sache. Außerdem wird erwartet, dass ich eine Analyse von Lernen aus Blickwinkeln beider Disziplinen durchführe und kritisch hinterfrage bzw. begründe, wo Gemeinsamkeiten von Lernen bei der Pädagogik und Psychologie zu finden sind und welchem Kontext Lernen von beiden Dizplinen unterschiedlich bzw. widersprüchlich betrachtet wird.

Habe mal in einer Radio-Sendung gehört, dass sich bestimmte Autoren damit beschäfigen. Von den Namen habe ich allerdings nur bruchstückhaft die Namen verstanden. Der erste Name war so ähnlich wie Jürgen Brake oder so ähnlich und der andere Name Meyer-Grawe oder so ähnlich. Trotz intensiven Bemühens in Suchmadchinen habe ich bisher nichts gefunden.



Hast Du vielleicht einen Tipp für mich.



mfg

BenC





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: