title image


Smiley Re: Parallelschaltung von Elkos
1) Eine Standard-Leuchtdiode der Farbe rot leuchtet bei 25 mA hell und bei 15 mA immer noch recht hell. Bei so Strömen von 10 mA und weniger wird sie langsam dunkler.



2) Ihre Durchlassspannung liegt für geringere Ströme bei 1,6 Volt und für höhere Ströme bei 1,8 Volt.



3) Genaueres müsste man messen. Es fallen viele Daten an und es würde zu kompliziert.



4) Dein Widerstand ist mehr als eine Zehnerpotenz zu groß. Der Widerstand wird für die Restspannung berechnet, also Kondensatorspannung minus Durchlassspannung. Da muss dann so ein Strom von vielleicht 20 mA angesetzt werden (ohmsches Gesetz!).



5) Gehe doch mal Pi x Daumen von im Mittel 15 mA und einem zulässigen Spannungsverlust über die Leuchtzeit am Kondensator von 0,2 Volt aus.



6) Definition:

Ein Kondensator hat die Kapazität 1 Farad, wenn seine Spannung um 1 Volt sinkt, wenn der Strom 1 Ampere für 1 Sekunde fließt.



7) Dann rechne mal die Definition für Deinen Fall um.







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: