title image


Smiley Re: Fachausdruck für „zu dick/zu oft gestrichen“?
> Wie kann er diesen Mangel fachlich korrekt festhalten („Tapete zu stark mit Farbe"?) gesättigt“?



IMHO wär die Formulierung "...nicht *fachgerecht* gestrichen/renoviert....". Obs allerdings fair (und juristisch durchsetzbar ;-) wäre den *ganzen* Neutapezieraufwand dem "letzten" Mieter aufzubrummen steht auf einem anderen Blatt!

HTH

Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: