title image


Smiley Re: beim Start nur "Intel Logo" und nicht weiter!!
Hallo houman,



wie alt ist denn die Kiste? - Erst gestern "verstarb" vor den Augen seines Besitzers und mir dessen MEDION MSI for Pentium 4 PC von 2001. Grund: Die Elkos im Bereich der RAM-Bänke waren bereits marode = gelbbraune Ablagerungen von Elektrolyt-Ausdünstungen auf dem C-Deckelchen und haben nach den zahlreichen vorausgegangenen Rechnerstarts nach vielfältigen Reparaturversuchen schließlich endgültig den Geist aufgegeben.

Zuerst wurde die Festplatte, dann auch DVD- und Brennerlaufwerk nicht mehr angesprochen. Als auch das Diskettenlaufwerk nicht mehr booten konnte, gab's einen BIOS Checksum Error - und das war's dann. - Jetzt sucht der Kollege ein MSI-Microboard ohne Prozessor, man will ihm aber immer nur ein Bundle verkaufen, und dem Support von Medion "tut es nur leid", sonst kein Beistand oder wenigstens eine Bezugsquelle für das Exotilein von 2001.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: