title image


Smiley Das mit der Ohnmacht ist ein Trost...
...der Deckel war auch immer zu, und die Katzen wohnen beide seit über drei Jahren hier bei uns und sind auch schon über /um 10 Jahre alt (bei Caro wissen wir es nicht, sie war aus dem Tierheim (ausgesetzt am Straßenrand)).

Da Katzen ja super neugierig sind und Caro aus allem trank, wo sich Wasser reinfüllen ließ (Gießkanne, Toilette, Badewanne)und es gestern geregnet hat, war der Deckel etwas offen. Wir waren auch alle nicht zu Hause, dass wir es hätten mitkriegen können. Erst abends, als mein Mann die Treppe hochgehen wollte und ich noch am Briefkasten mit Jule geschmust habe rief er, dass ich mal schnell kommen sollte.



Ich hab (mal wieder) ne eklige Geschenke-Lieferung in taubengröße erwartet.

Naja, ich bin nur froh, dass gestern keine Kinder hier waren und dass unsre noch zu klein ist, um das gesehen und vor allem verstanden zu haben.



Danke für euer Mitgefühl, auch wenn ich mich hier mit Beileidsbekundungen immer zurückhalte (ich finde es ätzend 1.000 Threads zu öffnen, wo "mein Beileid" drinsteht).

Aber seid gewiß, dass ich hier im Haustierforum seit 3 Jahren auch alles mitkriege und an euch denke.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: