title image


Smiley Re: References (Arbeitszeungisse) in den USA
Ich hab es so gemacht, dass ich ein deutsches Zeugnis wortwörtlich (so gut es eben ging) übersetzt habe und dass dann von meinem Vorgesetzten unterschreiben hab lassen. Damit sollte dann auch jeder deutsche Personalchef etwas anfangen können. Das Ganze wurde noch mit dem Hinweis versehen, dass mein Vorgesetzter für eventuelle Rücksprachen zur Verfügung steht, und fertig.



Gruß, mister-ac.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: