title image


Smiley Re: Elternführerschein
Halte ich für puren Blödsinn. Damit werden immer noch keine Mißhandlungen oder sonstiger Mißbrauch verhindert, die Leute können sich in diesen "Seminaren" ja problemlos verstellen, haben dann den "Führerschein", bekommen Kinder und mißhandeln sie - wer will das nachprüfen?



Ich bin eher für regelmäßige ärztliche Zwangsuntersuchungen der Kinder, damit evtl. Mißhandlungen rechtzeitig erkannt werden können.

Liebe Grüße Dani

"Die Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren." Erik Orsenna 1947, franz. Philosoph, Prof. für Wirtschaftswissenschaft, Verlagsleiter



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: