title image


Smiley Re: neuer Job --> ich langweile mich zu Tode
tja, das ist nicht so einfach, denn ich sitze in der einen Abteilung, mein Chef ist der Chef einer anderen Abteilung und zusammenarbeiten tu ich mit dem EDV-Leiter....



Mein Chef hat keine Ahnung von dem, was ich tu bzw. tun soll, dem EDV-Leiter ist egal was ich tu, Hauptsache ich tu das, was er mir an Arbeit gibt(so ein extrem dominanter Mensch, der nur seine eigene Meinung gelten lässt) und diejenigen, die bei mir im Büro sitzen machen ganz was anderes, was mit meiner Arbeit nichts zu tun hat.



Ich habe keine Ahnung, ob ich einfach drauf los arbeiten soll, oder ob ich Arbeit zugewiesen bekomme....ich weiß es einfach nicht.

Momentan quäle ich mich halt damit ab, dass ich ein bisschen Usersupport betreibe, aber das ist nicht die Arbeit, wofür ich hier in der Firma bin.

Das mache ich nur, damit ich wenigstens ab und zu ein bisschen Arbeit habe.

Ich storniere also Rechnungen, buche den Wareneingang nach(wenns ein User vergessen hat) und ich überwache noch den Rechnungslauf und kontrollieren Spaßhalber ein paar Rechnungen, auf Richtigkeit...was soll ich denn auch sonst tun.

Ich wäre heilfroh, wenn die Arbeit meinen Tisch erdrücken würde, aber dem ist leider nicht so und ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll. So ein Problem hatte ich bisher nicht, meistens konnte ich mich vor Arbeit nicht mehr retten ;-).



Gruß

ypsilon







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: