title image


Smiley Re: Erfahrungen mit PSP !?
Vorweg: GEIL! :-)



Ich fasse mich einfach mal kurz und schreibe knapp was zu meinen Spielen und zur PSP allgemein.



Ridge Racer:

Wie früher! Klasse Grafik (für ein Handheld), gute Steuerung und arcardiges Fahrverhalten. Sound ist etwas mau, Musik hab ich mir noch nie angehört :-)



Medi Evil:

Grafisch spitze, spielerisch ein wenig zäh. Kämpfen verfällt schnell in plumpes Buttonsmashing, Rätsel sind kaum der Rede wert da viel zu leicht. Die Technik ist sauber, ruckelt leicht und die deutsche Synchro (gähn) ist alles andere als lippensynchron ;-)





PSP:

Fettes Stück Hardware mit cooler Optik aber verdammt empfindlicher Oberfläche. Fingerabdrücke, Kratzer etc. fängst du dir sehr schnell ein. Displayfolie solltest du dir zulegen, aber lass dir gesagt sein, das blasenfreie aufbringen auf dieser Fläche ist schon Kunst! Ich habÂ’s vorgezogen lieber ein paar Kratzer zu riskieren, die Folie hab ich in den Müll geworfen... Wo ich gerade vom Display spreche: Schöne glänzende Oberfläche, toll zum angeben aber schlecht zum spielen da man bei hellem Tageslicht nichts, aber auch gar nichts erkennen kann. Selbst die hellste der 3 Helligkeitsstufen bringt keine Besserung! Auch die 4 Stufe, welche nur dann verfügbar ist wenn die PSP am Lader hängt, bringt so gut wie nix. Auch hier könnte eine Folie helfen, könnte...!



Die Verarbeitung ist gut, der Akkudeckel ist ein wenig wackelig aber das kann man in Eigenregie beheben, wenn es denn stört bzw. überhaupt vorhanden ist. Das UMD Fach auf der Rückseite macht mir ein wenig Angst, da es auf mich keinen sehr stabilen Eindruck macht. Die UMDs selbst sind für mich ziemlich sinnfrei "verhüllt". Was bringt mir eine Kunststoffhülle um den Datenträger um ihn vor Staub und Fingerabdrücken zu schützen, wenn diese Hülle auf der Rückseite offen ist? Staub kann problemlos hinein und Fingerabdrücke hat man als Rechtshänder ebenfalls sehr schnell. Allein beim herausnehmen aus der Spielerverpackung packt man eigentlich unweigerlich direkt auf die UMD da genau an dieser Stelle die Lücke in der Hülle ist. Warum ging es nicht so wie bei der Minidisk? Ist doch auch von Sony...



Größter Nachteil des Gerätes ist der Akku. Mit rund 5-8 Stunden Laufzeit ist er alles andere als ausdauernd. Für ein Gerät das eigentlich unterwegs genutzt werden soll finde ich das zu wenig! Ich komme zwar hin, aber auch nur weil ich eigentlich den ganzen Tag von Steckdosen umgeben bin *g* Wer das nicht ist, sollte den Akkustatus, welcher im Systemmenü in Stunde, Minute und % abgelesen werden kann (alles als Annährungswerte!). Die Akkulaufzeit variiert je nach Spiel, Displayhelligkeit und Umgebungstemperatur. Hat man sich dran gewöhnt fällt es leicht sich damit zu arrangieren.



Thema Filme:

Ich selbst habe keinen UMD Film gekauft und werde es auch bleiben lassen. Das Display ist zwar ok, aber für Filme einfach zu langsam. Beim Spielen von Ridge Racer fällt es schnell auf denn jedes Gegnerfahrzeug zieht Schlieren über den Bildschirm, da möchte ich nicht wissen wie es bei einem schnellen Film wie Spiderman 2 aussieht! Natürlich hast du auch die Möglichkeit dir Filme auf dem Memorystick zu packen (32 MB im Lieferumfang) aber dazu ist dann schon min. eine 1GB Version von Nöten, alles andere ist Kinderkram. Software zum Konvertieren ins mpg4 Format gibtÂ’s im Netz (ich hab mir mal PSP Video 9 gesaugt, funktioniert sehr gut), damit bringst du z.B. auch deine eigenen DVDs auf den Memorystick (entsprechendes USB Kabel oder aber Kartenlesegerät vorausgesetzt!). Da eine komplette DVD in guter Qualität es locker auf 700MB, ist der 1GB Stick dann erste Wahl, so bleibt auch noch ein wenig Platz für Bilder und MP3.



Apropos MP3: Auch hier gibt es einen kleinen Nachteil. Die PSP ist an sich im Ton schon recht leise und dazu sind die mitgelieferten Ohrhörer auch noch zusätzlich in der Lautstärke begrenzt! Du hörst also nicht wirklich Musik wenn du mit dem Teil draußen unterwegs bist! Sony war aber so freundlich und hat das Kopfhörersystem so ausgelegt das du jeden x-beliebigen Kopfhörer anschließen kannst. Das machtÂ’s dann schon hörbar lauter aber es ist *imo* kein Vergleich zu einem iPod etc.



Hoffe das hilft dir für den Anfang :-)

Wie du aber gelesen hast, stimme ich Darkfalcon vollkommen zu *g*





EDIT: Wollte ich mich nicht kurz fassen?






geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: