title image


Smiley Re: KINZO Stichsäge, Sägeblatt fällt raus
Hallo!

Die Marke "Kinzo" sagt mir nichts. Und auf den Fotos ist die Sägeblattaufnahme nicht zu erkenne. Aber grundsätzlich gibt es zwei Sägeblattaufnahme-Systeme bei Stichsägen. Einmal das Bosch-System, da sehen die oberen Enden der Sägeblätter so aus wie auf Deinen Fotos und zum anderen das System von "B & D", da haben die Blätter oben eine kleine Bohrung.

Alle anderen Hersteller haben sich jeweils einem der beiden Systeme angeschlossen.

Auf jedem Fall müssen die Sägeblätter bombenfest sitzen, auch bei den Scnellstpannvorrichtungen (Haben mittlerweile auch alle Sägen).

Nimm einfach die Säge (ohne Blatt) und gehe damit zu einem Werkzeugladen. (Oder zu einem Baumarkt mit KOMPETENTEN Berater, solls ja auch geben, wenn auch selten).

Dort lässt Du Dir ein passendes Blatt geben und zur Demonstration auch gleich mal einsetzen.

Gruß Pet

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: