title image


Smiley kleiner Tierbericht
Hallo ihr Lieben da draußen :)



hier ein kleiner Bericht über Pfeiffenheinis und eine schlappe Katze *g



zuerst mal die Pfeiffen, ähm die Wellies *g

das neue Weibchen -Jette- hat sich sehr gut eingewöhnt.

Zum blanken Entsetzen ihres Partners Franzl hat sie innerhalb von zwei Tagen die Schaukel erobert und verteidigt diese 24 Stunden täglich.

Ich hab ja immer gesagt, der Macho braucht mal jemanden, der ihm zeigt wo der Hammer hängt *gg

So ist es geschehen ;-)

Nach 2 Jahren ist nun Franzl derjenige, der Futternapf, Schaukel und Knabberstangen nicht mal einfach so erreicht, nein, er muß sich ranrobben, sie erobern, sich mächtig anstrengen ;-)



Zicke halt, die Jette, aber hätte ich was anderes erwartet? *gg

Und... mein Gott, ist das Federviech LAUT! Sie pfeifft, immer, dauernd, die Vögel die sie von draußen hört scheinen sie zu aktivieren!

Himmel, meine Ohren!!



Nun zu meinem Fannitier, meiner aushäusigen Katze...



sie ist schreckhaft, leicht verstört ob der vielen neuen Nachbarn, die sie sichtlich daran hindern, morgens aus der Terassentür zu wetzen!

*AHHH... ich hab Angst!! Mami hilf mir!! Da sind MENSCHEN! IHH!*



Gebückt, geduckt, im fahlen Schein der Morgensonne schießt sie wie irre aus der Tür, und wenn sie das sichere Heim, an die Hauskante gedrückt, wieder erreicht hat, schlappt sie auf dem Sessel rum.

Total erledigt, das Köpfchen sinkt mit offenem Mäulchen auf die Vorderpfoten...

ein Bild das ich gerne mal hier posten würde, nur wacht sie immer auf, wenn ich mich mit der Kamera anschleiche! Schade...



Das Tier ist sichtlich genervt! Zuflucht bietet ein Pferdestall, ca. 100 m entfernt, mit dazugehöriger Wiese. Und das noch existente Waldteil neben unserem Haus.



Heute ist sie das erste Mal, allerdings nur in meinem Beisein, aus der Tür getreten, während unsere neuen Nachbarn auch draussen waren.



Und eben hat sie ne Zecke angeschleppt! Die hier auf meinem Arm rumgekrochen ist!

BÄH!

Sie hat Frontline Behandlung, und die Zecke hab ich per Feuerzeug erledigt. Natürlich nicht auf meinem Arm ;-)



So, das wars fürs erste...



Weiteres folgt :)



Vielen Dank fürs Lesen, einen schönen Tag bzw Nacht wünschen

Christine und die Streunerkatze, sowie die Pfeiffen *g



























geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: