title image


Smiley Wiederholt auftretende Sehstörungen, Taubheit in Bein und Arm
Hallo,



meine Schwester (23 Jahre, ein 2jähriges Kind) hat wiederholt folgendes gesundheitliche Problem.



Plötzlich wird ihr dunkel vor Augen; nicht schwarz, sondern mehr wie wenn man vom hellen Sonneschein in den Schatten tritt.

Parallel dazu wurde das rechte Bein (bis zum Knieansatz) bzw. die rechte Hand taub. Wenn sie eine Weile saß ging es weg, aber es kommt von Zeit immer wieder. Es ist dabei gleichgültig ob sie Streß hat oder vollkommene Ruhe.



Leider kennt unsere Familie keinen vernünftigen Neurologen.



Eine Rolle spielt hierbei sicher auch, dass in unserer Familie seit Generationen so um die 80 % immer auf die gleiche Weise sterben: Sie fallen vollkommen plötzlich mit Herz-Kreislaufbeschwerden um und sind tot. Da hat man halt unweigerlich Angst und will sich bereits soviel wie möglich vorher informieren.



Wir freuen uns über jeden Hinweis.



Liebe Grüsse



Sidney



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: