title image


Smiley ziemlich OT...Strompreise in D
Hallo,



folgende dpa-Meldung stand heute in der Zeitung:



„Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat dank der hohen deutschen Strompreise zum Jahresauftakt den höchsten Quartalsgewinn seiner Unternehmensgeschichte eingefahren. Wie das Staatsunternehmen in Stockholm mitteilte, stieg der Betriebsgewinn gegenüber dem Jahresauftakt 2005 um 37 Prozent auf 12,5 Millarden Kronen (1,3 Millarden Euro). Konzernchef Lars Josefsson sagte zur Vorstellung der Zwischenbilanz: ‚Wir hatten in Deutschland eine sehr, sehr, sehr gute Entwicklung.’“



Das ist ja wohl Zynismus pur. Er hätte auch sagen können: ‚Der deutsche Michel ist so doof und zahlt die Zeche.Â’



Mehr ist zu dem Bericht eigentlich nicht zu sagen. Bitte auf der Zunge zergehen lassen.



Dennoch schönes langes WE

Stefan



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: