title image


Smiley Ölwechsel machen lassen, jetzt starker Ölverlust
Hallo,

ich hab letzte Woche an meinem 97er Mondeo bei Ford einen Ölwechsel machen lassen.

Bin seit dem nicht viel gefahren. Heut auf dem Weg von der Arbeit nach Haus viel mir ein komischer Geruch auf. Ich schob das erst auf stinkende Abgase des Autos vor mir.

Als ich zu Haus die Garage aufmache sehen ich Flecken auf dem Boden in der Garage.

Das konnte ich morgens nicht sehen, da es dunkel war. Ich guck zum Auto und da waran dann auch gleich Öltropfen. Mein Ford Händler ist keine 1000m weg, also bin ich das Stück noch hingefahren. Dort stellt sich herraus das der Öldruckschalter total defekt ist. Kann das mit dem Ölwechsel zusammen hängen? In nächster Nähe sitzt die Filterpatrone die auch gewechselt wurde. Ich hab das jetzt eh schon bezahlt, weil ich den Wagen brauche und es sofort gemacht werden musste. Würd mich trotzem interessierenm, weil der Mechaniker gleich gesagt hat das könne auf keinen Fall sein.

Ich könnt mir aber z.B. ein Abrutschen mit dem Ölfilterschlüssel vorstellen.



Gruß

Sven

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: