title image


Smiley verbogene Filmstreifen scannen
Hallo,

nachdem ich mir einen EPSON 4490 Photo zum Einscannen meiner Dias und Negative gekauft habe, musste ich feststellen, dass der dazu gehörige Filmstreifen- bzw. Diahalter äußerst billig und wackelig gemacht ist und bei einem Preis von rd. 250 EUR für das Gerät schlicht eine Frechheit darstellt.

Mein Problem ist nun folgendes: manche Negativstreifen haben sich im Laufe der Jahre so stark gebogen, dass beim Scannen Verzerrungen auftreten. Kennst jemand einen Trick, wie man die Streifen wieder einigermaßen gerade bekommt?

Gruß

Mogli

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: