title image


Smiley Arbeitszeugnis selber schreiben - Entwurf
Hallo,

da mein Projektleiter etwas überlastet ist, ich aber dennoch mal mein Arbeitszeugnis für mein Praktikum (hat Mitte Januar geendet) erhalten möchte, habe ich eine Vorabversion erfasst, die ich ihm gerne vorlegen würde.

Zur Info: Nach meinem Studium (Wirtschaftsinformatik) habe ich ein 6-monatiges Praktikum dort gemacht und wurde dann zum 1.2. in den gleichen Bereich (jetzt nur nicht mehr als Assistenz sondern im Management) übernommen. Da sie mich übernommen haben, habe ich mir natürlich ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt :) und würd euch gerne bitten, mal drüberzuschauen und zu kommentieren:



[Einleitung ...]



Ihr Aufgabenbereich bestand aus der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Meetings inkl. Erstellung von Korrespondenz, Präsentationen und Protokollen mit Office-Anwendungen als auch der Erstellung von Auswertungssoftware für Ideenwettbewerb mit Word und Excel sowie Formularerstellung in Word, Excel und Adobe. Weiterhin bestand Ihre Unterstützung im Bereich der Internetrecherche zum Thema IuK sowie zum REACH-Gesetz mit entsprechender Dokumentation, regionaler Messebetreuung und in Ihrem besonderen Fall der User-Support im Bereich Office-Anwendungen und allgemeine IT.



Aufgrund Ihres Studiums der Wirtschaftsinformatik führte Sie auch die beratende Projektbegleitung bei der Einführung eines Customer Relationship Management auf Basis von Lotus Notes inkl. Korrespondenz und Terminkoordination durch. U.A. war sie auch für die Analyse und Ausarbeitung der Anforderung an das CRM und die Durchführung von Funktionalitätstest zuständig. Die Aufbereitung der vorliegenden Datensätze sowie die Ausarbeitung entsprechender Schulungsunterlagen für die Mitarbeiter rundeten Ihren Einsatz ab.



xx erfüllte alle ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit, verantwortungsbewusst, zuverlässig und eigenverantwortlich. Besonders hervorzuheben ist dabei ihre Bereitschaft zur Übernahme von zusätzlichen Aufgaben, über den eigentlichen Arbeitsbereich und die Arbeitszeit hinaus.

Zu jeder Zeit zeichnete sich xx durch außerordentliche Belastbarkeit sowie große Übersicht und Umsicht im Handling und Lösen von Aufgabenstellungen aus.



Wir schätzen xx als freundliche, aufgeschlossene, tolerante und loyale Mitarbeiterin mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, Motivation und Eigeninitiative. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Netzwerkpartnern war stets zuvorkommend und tadellos.



Ab dem 01.02.06 wird Sie in ein befristetes Angestelltenverhältnis als Projektmanagerin für xx übernommen.



Den Abschluß finde ich noch etwas unrund, aber eine Klausel reinsetzen bzgl. "für ihren weiteren Lebensweg" oder "wir danken ihr für ihre Mitarbeit ..." fänd ich unangebracht, da mein weiterer Lebensweg ja weiterhin in dem Hause stattfindet. Oder was meint ihr?



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: