title image


Smiley Re: Temperaturateuerung über PC
Hi.



Ich habe das Datenblatt zum Dallas-Baustein einmal überflogen. Eine eigene Spannungsversorgung lässt sich anscheinend einsparen, weil der Datenanschluss die Versorgung mit übernehmen kann. Das Timing zur Datenübertragung ist aber noch anspruchsvoller als beim SMT160: ich sehe Zeiten bis herunter zu 15 Mikrosekunden. Mit einem eigenen µController zur ersten Datenaufbereitung wirds natürlich auch mit WinXX gehen.



Weil es mich selber interessierte, habe ich inzwischen mal versucht, mit der vorgeschlagenen Methode Frequenz und Tastverhältnis eines Rechtecksignals zu messen, also unter MSDOS mit dem 40/43-Timer/Counter. Das Signal stammte von einem externen Generator und war am Parallel Port angeschlossen, einmal 50 Hz und einmal 5 kHz. (Der SMT160-30 arbeitet lt. Datenblatt bei ca. 1..4 kHz). Ergebnis: Bei 50 Hz gehts ganz gut. Bei 5 kHz dagegen streuen/schwanken die Messungen schon so sehr, dass es nicht mehr hinnehmbar ist. Mag sein, dass mit einer Mittelwertbildung aus vielen Einzel-Messungen noch ein brauchbares Resultat hinzukriegen ist. Aber es schaut leider nicht gut aus. Ursachen sind die zu geringe Auflösung des Timers bei dieser Frequenz sowie die Tatsache, dass die Abtastzeitpunkte vom PC-Programm und die Rechteckflanken des externen Signals nicht synchronisiert sind. Die SMT160-Application Note zur 8051-Anbindung geht ja auch auf das Thema ein. Solltest du diese Richtung weiterverfolgen, schlage ich vor, es mit dem TSC (Time Stamp Counter) des Prozessors statt des 40/43-Zählers zu versuchen. Halt dir aber lieber die Möglichkeit offen, letztlich doch auf einen externen µController auszuweichen.



Wenn die Diskussion noch weiter gehen soll, am besten vorn einen neuen Thread beginnen. Eigentlich schaue ich gar nicht auf die zweite Forumsseite, aber weil hier noch mit einer Antwort zu rechnen war... Du kannst ja ohnehin nach einiger Zeit mal schreiben, was aus dem Projekt geworden ist.



Crexcrex.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: