title image


Smiley Bin fertig! Der Film (1Std 33min 55Sec) wurde in 3Std und 13Min Umgewandelt
und dann auf DVD als VOB gebrannt. Ich muss sagen, ich bin (im Vergleich zu meinen alten Grabber) sehr erstaunt über die Qualität des Bildes und der Ton ist auch okay (ist immer ein Rauschen vorhanden, aber das stör mich nicht so sehr wie ein Suren beim alten Grabber >Antennenkabel hat u. a. das Verursacht<).



das Progi werde ich mir nochmal anschaun.



Zitat:

Die Bearbeitung einer MPG Datei (nicht aber nur das Schneiden mit MPEG2Schnitt oder Cuttermaran) ist immer mit Qualitätsverlusten verbunden, weil dabei auch neu Kodiert wird.



Angenommen, ich will das nur Brennen, dann wird das auch neu gerendet (Erfahrung von Studio 8) weil das ja als VOB-Datei gespeichert wird..

und wenn ich Filter anwende immer..

wie soll ich ein Film, das ich noch schneiden und filtern (schwarze balken oben +unten) verlustfrei bearbeiten können?



Das mit Balken kann man schon bei der Aufnahme machen, bietet aber mein Progi CAP WIZ nicht an und andere unterstützen den Grabber nicht..

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: