title image


Smiley Re: Makrostart nach überschreiten eines Zellwertes
Hallo!



Zumindest in meiner Version (xl97) wird durch eine Änderung des Eintrags der Combobox kein Change-Ereignis ausgelöst.



Man müsste somit anders rangehen. Dazu habe ich zwei alternative Lösungansätze:



1. siehe http://www.spotlight.de/zforen/amse/m/amse-1059566228-20837.html



oder



2. indem Du das Change-Ereignis der Combobox abfängst und dort den Wert der Zielzelle prüfst.



Zusatzfrage:

Soll bei jeder Änderung das Makro gestartet werden, sofern der Zielwert die Vorgabe überschreitet? Oder soll das nur einmalig erfolgen, sobald der Vorgabewert überschritten wird. Dann müsste das ein wenig anders angesetzt werden.



Gruß

Manes


Ob ich Spotlight gut finde? Also wenn ich ehrlich sein soll, müsste ich lügen!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: