title image


Smiley Wie gesagt: IMO kann man die beiden nicht miteinander vergleichen
"Das Experiment" ist kein Horrorfilm!



Ich mußte den zwischendrin mal abstellen, weil ich die Atmosphäre, die der Film ausstrahlt, so beklemmend fand (auch und gerade vor dem Hintergrund, dass er einem realen Storyplot folgt, zumindest weitgehend).



Kann durchaus sein, dass Du den Film für einen absoluten Vollgähner hältst - in dem Fall mach mich nicht dafür verantwortlich! ;o)



Das Horror-Genre ist ja breitgefächert: Wenn Du auf Splattermovies stehst, findest Du "The Blair Witch Project" sicher todlangweilig, weil der komplett ohne explizite Gewaltdarstellungen auskommt. Der Film ist auf seine Weise aber auch ziemlich krass - kam insb. im Kino seinerzeit richtig cool rüber. Von der Wirkung her würde ich den mit "Das Experiment" vergleichen wollen - aber man kann noch stundenlang drüber reden - schau ihn Dir einfach bei Gelegenheit mal an!



Greetz,

Eric



P.S.: SAW 2 hab ich leider noch nicht gesehen. Den ersten Teil halte ich aber auch für einen der besten Horrorfilme der jüngeren Vergangenheit. Eine ganze Weile kam da meiner Meinung nach nur noch langweiliges, stereotypes Zeugs raus (will meinen: Mit vielen gutaussehenden, babysittenden Collegegirls - Filme der Marke "Scream", "Ich weiß, was Du..." und wie sie alle heißen). Will die Filme jetzt nicht schlechtreden, aber irgendwann wurde es langweilig. Ich war dann echt dankbar für den frischen Wind aus Japan, der mit Filmen wie "The Ring" oder "The Grudge / Der Fluch" ins Wohnzimmer wehte ("The Ring" kennt ja inzwischen jedes Kind; solltest Du "The Grudge" noch nicht kennen, der ist auch sehr sehenswert).

Spotlight-Kicktipp gestartet!

Steig ein und trete mit Deinem Bundesliga-Tipp gegen die Besten an! :o)

http://www.kicktipp.de/spotlight/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: