title image


Smiley Jetzt bin ich in der Zwickmühle...
... denn eben noch wollte ich an marilses's Beitrag ein kommentarloses

Full ACK

anhängen. Dein Beitrag zeigt allerdings dass ichs mir sooo einfach dann doch nicht machen darf. Du liegst ja auch nicht so verkehrt!



IMHO sprechen wir von zwei unterschiedlichen Eltern. marilse von denen die oft ohne Bewusstsein für die Auswirkungen ihre Kinder (ohne Begleitung) den Medien (ob TV, PC,..) einfach aussetzen. Du dagegen sprichst natürlich über dich und brauchst deshalb keinen Zweifel an dem *verantwortungsvollen* Umgang damit zu haben.

Deshalb bleibt mir nix anderes übrig als zu sagen, ihr habt beide Recht.



Ein Zusatz erscheint mir allerdings trotzdem wichtig.

Kleinkinder sind natürlich viel anfälliger für "verheissungsvolle Verlockungen" wie sie TV und PC oft darstellen. Und sie sind grossartig darin dies ihren Eltern unmissverständlich und intensiv klarzumachen. Deshalb halte ich es als sehr ratsam die daraus folgenden Auseinandersetzungen erst in einem Alter zu beginnen (in grösserem Umfang) wo mehr eigene Einsicht möglich ist. Gleichzeitig ist dann das "soziale Lernen" zumindest soweit fortgeschritten dass es nicht vom Medienkonsum verdrängt werden kann (hoffentlich).



Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: