title image


Smiley Re: ^^^^^^^^ Wie so eine Relaiskarte bauen?
Als Versorgungs/Schatspannung hab ich mir überlegt nehm ich einfach vom Netzteil die 5V+- mit raus und schalt damit die relais. Das relais wird von Reichelt ein Finder relais (Fin 36.11) das 250V schalten kann. Das Teil hat 70Ohm. Bräuchte das dann nur 70mA zum Schalten oder hat das einen viel höheren Anzugsstrom? Wenns nur 70mA wären und man einen 3k widerstand nimmt müsste der Verstärkungsfaktor vom transistor ja ungefähr 50 sein. Wie findet man da den richtigen Transistor? Hab hier leider keinen schönen übersichtlichen RS Katalog sondern nur einen von reichelt und da steht herzlich wenig drin. Oder statt Transistor einen Optokoppler. Wäre auch was feines nur wohl teurer.



Bye

Gustaf

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: