title image


Smiley Re: höhere Tabs für "Beat It"?
Wenn bei den Tabs, die Du hast eine Tonart angegeben ist, kommst Du vieleicht so zurecht:

Laß den Song laufen. Dann fang -sagen wir mal- im 5.bund auf der EBaß an und spiel

die Folge E5 E7 A5 A7 A9 D7 D9 . Wenns paßt, müßtest Du das Stück in CDur begleiten

können.

Wenns nicht paßt fang woanders an, immer die gleichen Abstände einhalten. Mit der

Zeit gewöhnen Deine Finger sich daran. Sobald es zu der Musik paßt, haßt Du die

Tonart gefunden. Du mußt nur noch vom 5.Bund bzw. CDur vorwärts bzw. rückwärts

zählen.

Als nächstes hilft Dir folgende Regel

C d e F G a h C

Das sieht für jede Tonart so aus. Der 1.,4. und 5. Akkord sind Dur. alle anderen Moll.

Die Töne für alle Tonarten erhältst Du mittels des QuintenCirkels:

CDur C d e F - G a h C

GDur G a h C - D e fis G

DDur D e fis G - A h cis D ......

Nun sollte Dir das Umsetzen in eine andere Tonart keine Probleme mehr bereiten.

Grüße CelticHarp



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: