title image


Smiley Re: suche 78xx jedoch für 2A + welchen Kühlkörper
Hi,



Also ein 78XX ist ein Längsregler.



Es gibt welche mit bis zu 3A (MC78TXX) aber das Problem ist wie gesagt die Kühlung. Das geht wirklich nur mit Lüfter es sei denn, Du willst da kiloweise Alu verbauen.

Berechnen geht so: Die oben genannte Serie hat Rjc (vom Chip zum Gehäuse) von 2,5K/W. Der Chip wird pro Watt Verlust 2,5K wärmer als das Gehäuse.

Der Chip darf 150° haben, sagen wir mal mit Sicherheit 120°, dann darf das Gehäuse max 120° - 2,5 * 14 = 85° warm werden. Nun kann es im Auto auch mal 50° sein, d.h. Du hast nur 35° Luft. Das ergibt einen Rth von 2,5K/W für den Kühlkörper. Dann noch etwas Sicherheit, den Übergang zum Kühlkörper dazu und schon sollte der Kühler einen Rth von unter 2 haben. Das ist schon ein ziemlicher Trümmer.

Ans Auto schrauben geht auch nur, wenn das recht massiv ist. Stahl leitet Wärme furchbar schlecht. Problem wird sicher auch einen guten Wärmeübergang hinzubekommen.



Mit nem Lüfter geht das viel besser und da bringt ein ganz kleiner schon unheimlich viel.

Sowas von 5x5cm und ein passender Lüfter drauf reicht vermutlich. Das kannst Du aber nur ausprobieren. Wenn Du noch nen Kühler mit Lüfter für nen PC ab so 300MHz hast, passt es auf jeden Fall. Wichtig ist aber auch hier ein guter Übergang vom Regler zum Kühli.



Viel eleganter gehts mit nem Schaltregler wie LM2576. Bei 2A wirst Du da aber auch einen Kühlkörper brauchen, ein ganz kleiner zum Aufklipsen müsste aber reichen.

Die Schottkydiode sollte dann auch TO220 sein und auch einen kleinen Kühli bekommen.
Gruß,
Norbert



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: