title image


Smiley Re: MySQL: Datenbank mit 1'000 Tabellen realistisch?
>Selbst Groß-Anwendungen von Unternehmen haben nicht mehr als vielleicht max. 300 Tabellen.



*gg* sag mal wieviele Großanwendungen kennst Du denn? 700 oder auch 1000 Tabellen sind durchaus nichts ungewöhnliches. Wobei vieles natürlich auch Metatabellen sein können die keine wirklichen Bestandsdaten enthalten müssen.



Eine MySQL wird durchaus auch mit Datenbanken dieser Größenordnung zurecht kommen. Falls wichtige Anwendungen auf der DB laufen würd ich dringend empfehlen nicht die GPL sondern die kommerzielle Lizenz zu wählen, damit im Falle des Falles auch Support zur Verfügung steht.



Oder du nimmst gleich die Standard Edition One von Oracle



Dim



Zitat Tom Kyte:
I have a simple philosophy when it comes to the Oracle Database: you can treat it as a black box and just stick data into it, or you can understand how it works and exploit it as a powerful computing environment.

OTN's "Greatest Hits" CD

SQL-Tips.de Das SQL-Wiki


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: