title image


Smiley Re: CSS: *grmpf* IE, Firefox & Co.
HTML

> <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">



Dieser Doctype versetzt alle Browser in den Quirksmodus. Im IE wird das Boxmodel

falsch interpretiert (padding ist ein Bestandteil von width):



Verwende immer einen vollständigen Doctype:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">



Wichtig:

die Groß- und Kleinschreibung beachten.



> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />

> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="typo3temp/stylesheet_e99aac0be0.css" />

> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="fileadmin/template/ce_signo.css" />

> <meta name="generator" content="TYPO3 4.0 CMS" />



Die Slashes in Metatag und Link sind in HTML nicht erlaubt. Diese sind allerdings

Pflicht in XHTML.



CSS

> html, body {

> font-family: tahoma, verdana, arial;

> font-size: 12px;

> line-height: 20px; }



Bei font-family fehlt als letzte Alternative die generische Schriftfamilie.

tahoma, verdana und arial sind Schriften ohne Serifen. Die generische Familie ist

sans-serif



font-family: tahoma, verdana, arial, sans-serif;



Den font-size bitte in einer dynamischen Größe (%, em, ex) angeben, damit auch

Besucher mit einem Internet-Explorer diese ihren Wünschen anpassen (skalieren) können.



line-height entsprechend anpassen.



Beispiel:

font-size: 0.9em;

line-height: 120%;



> position: absolute;



Hat Die Positionierung bestimmte Gründe, weil zum Beispiel etwas hinter dieser neu

erschaffenen Ebene dargestellt werden soll?



mfg Achim

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: