title image


Smiley Re: Ich glaube ich stelle nen neuen Rekord auf
ad w32/licum)



ist ein Tenga.A Derivat und heftet sich an alle ausführbare Dateien auf die sie zugriff bekommt.



sie legt u.U Kopien des Schädlings auch auf anderen Partitionen ab, die ausführbaren Dateien selbst sind nicht mehr zu gebrauchen. Du siehst es an der filegröße, sehen von "aussen" harmlos aus, ein Blick auf die Dateieigenschaften insbesondere Filegröße (nur wenige kbyte groß) schafft Gewissheit.



Das Ausführen dieser Files führt zu neuerlicher Infektion.



zu deinen 50gb Daten)



Filme und mp3s sind davon nicht betroffen => kannst du sichern



alle tools programme und treiber mit installroutine die du auf der infizierten partition hortest sind für den Müll, bei den anderen partitionen ist es von den partitionsfreigaben abhängig on die Infektion stattgefunden hat.



Gewissheit darüber schafft ein tagesaktueller AV scanner der selbst nicht kompromittiert ist



für die OS Partition => format:\C



in onaccess modus schwächeln die anderen AV Hersteller genauso wie norton, mag sein dass der eine oder andere den einen oder anderen Schädling mehr erkennt, die Zuverlässigkeit ist prinzipbedingt nicht gegeben.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: