title image


Smiley Mag sein..
...das die Verursacher sich ein Ei drauf backen,aber es sensiblisiert vielleicht die Anwohner für die Problematik.Vor allem die Mütter mit Kindern sind sicherlich nicht so begeistert (Als dreifache Mutter kenne ich das Problem-und warte auch auf die Gelegenheit mal so einem Hundebesitzer das Häufchen seines Lieblings an die Haustüre bappen zu können).

Klar kannst Du die Pflanzen um den Sandkasten herum pflanzen,aber nachdem was ich von Leuten gehört habe,die es damit versucht haben bringts nix.

Was diese Ultraschall-geschichte angeht,so hab ich keine Erfahrung damit.Ich kenne nur die Maulwurfsvertreiber,die man in die Erde stecken kann,da hört man ein unangenehmes Schnarren,und der Erfolg ist eher mäßig.

Chemikalien jeder Art haben auf einem Spielplatz nichts verloren.Kinder,gerade kleine nehmen alles in den Mund.

Gruß Mim
Die Welt hat genug für Jedermanns Bedürfnisse-aber nicht für Jedermanns Gier (Ghandi)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: