title image


Smiley Nicht billig, sondern nur preiswert.
Der Neupreis lag mal irgendwo bei 150 Euro. Für das Geld bekommst du sonst keinen anständigen Phono-Preamp. Software dafür schon gar nicht. Um ein paar Platten zu "überspielen" und den Sound aufzumöbeln hat es bei mir jedenfalls gereicht. Wenn du mehr willst musst du auch mehr investieren.

*** Während die frühen Utopisten das, was sie sich vorstellten, noch nicht herstellen konnten,
können wir uns heute das, was wir herstellen, schon fast nicht mehr vorstellen.***



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: