title image


Smiley Re: PDF-Editoren (trotz Tipp noch offen)
Hallo Martin,



für den Acrobat müsste man eben leider ganz schön tief in die Tasche greifen.



PDF-Editoren Alternativen gibt es zwar zu Hauf. Das Leistungsspektrum ist jedoch sehr verschieden. Das Handling ebenfalls. Ich habe kürzlich zwei Programme angetestet und hatte auch kurz die Möglichkeit den Acrobat Professional 7 zu nutzen.



Entscheidend ist für welche Zwecke Du es neben dem Ausfüllen von Formularen noch nutzen willst und wie häufig und ob für Dich das Handling, die zusätzlichen Funktionalitäten und die Bearbeitungsgeschwindigkeit eine Rolle spielt.



Aus dem Angebot von schau mal hier habe ich den PDF Editor 2.4 und darüber hinaus den Jaws PDF Editor 3.0 ( und hier ) angetestet. Von diesen beiden bietet eindeutig ersterer mehr Funktionalität. Letzterer ist aber vom Handling (Office-linke) und der Bearbeitungsgeschwindigkeitt überlegen. Wenn Du nur ab und an mal ein kleinere Text-PDF Datei modifizieren musst und vielleicht mehr als nur Formulare ausfüllen willst, dann wird ich eher zu den PDFEditor tendieren.



Ich bin noch unentschlossen. Neben Text-PDF-Dateien, PDF-Formularen habe ich es auch sehr viel mit Zeichnungs-PDF-Dateien zu tun. Würde gern eine Kombination von PDF Editor (Funktionalität) und Jaws PDF Editor (Handling und Geschwindigkeit) einsetzen wollen jedoch maximal in dieser Preisklasse bleiben wollen. Leider fehlt mir die Zeit zu weiteren Recherchen.



Hoffe jetzt also auch auf weitere Beiträge hier.


Gruß Werner .. , - ...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: