title image


Smiley Re: Die Renten werden dieses Jahr nicht gekürzt !
> richten sich nach der Nettolohnentwicklung -> weniger Lohn = weniger Rente

Das will ja kaum einer der Rentner wissen. Der verbreitete Irrglaube durch die jahrzehntelangen Einzahlungen würde auch ein Anspruch auf Gegenleistungen entsprechender Höhe bestehen wird ja auch selten richtiggestellt. Es ist nun mal so dass das Rentenversicherungssystem bedeutet von der Hand in den Mund zu wirtschaften. Dass damit alle Höhen und Tiefen der Beschäftigtenentwicklung und des (immer weiter reduzierten) Anteils der Lohnsumme am Bruttosozialprodukt auch die Rentenhöhe betrifft wird recht wenig deutlich gemacht.

Sonst würden sich vermutlich sehr viel mehr Rentner aufregen über die eingetretene Entkoppelung von Lohn- und Produktivitäts-(meist auch Gewinn)-Zuwachs. Aber viel lieber wird dort über faule Arbeitslose geschimpft und zu hohe Lohnforderungen der Beschäftigten.

>> Divide et impera <<

Gruss

reimer
========================================================
Life is Complex. It has both real and imaginary parts.
========================================================
Chaos, Panic and Disorder. My work here is done.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: