title image


Smiley Re: DVB-C extern?
>>> Ich habe mich nur gewundert warum ein USB1.1-Kabel geliefert werden soll. <<<

Es gibt keine USB 2.0 Kabel, der Anschluß ist ja auch derselbe.



>>> Kennst' Du eine Lösung mit der ich auch die verschlüsselten Programme empfangen kann? <<<



Ja, aber dies wird teuer!

Du brauchst eine DVB-C Karte (egal ob intern oder extern) die auch über einen CI Slot (Common Inteface) verfügt. In diesen steckst Du ann das nötigte CA-Modul (Conditional Access Modul) und die Smartcard Deines Kabelbetreibers.



Hauppauge bietet zB sowas an:

http://www.hauppauge.de/pages/products/data_nexus-ca.html

die CI Slots kosten aber nochmals extra:

http://www.hauppauge.de/pages/products/data_ci-modul.html



und das CAM dann auch noch!



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: