title image


Smiley Re: Fotos sortieren...also
Hallo,

danke für die Reaktionen. Ich fasse die beiden bisherigen Antworten hier zusammen.



@ task



> ohne Gegenfrage kann man Deine Frage kaum sinnvoll beantworten.

> Was meinst Du mit sachlicher Reihenfolge?

> Die Dateibenennung der 3 "Bildreihen" zeigt ja keine Übereinstimmung.

> Bedeutet das vielleicht, dass die Bilder aus 3 verschiedenen Quellen

> aber von einer Veranstaltung stammen



genau so ist es.



> und jetzt eigentlich "nur" sinnvoll ineinander gemischt werden müssten?



richtig



> Dann sollte doch die Sortierung nach "Datum/Zeit" richtig sein.



das ist ok und einfach, soweit die Dateien "noch" die Originalzeiten enthalten. In zwei Fällen (inzwischen sind es vier CD's, die ich von verschiedenen Leuten von derselben Veranstaltung erhalten habe) sind die Originalzeiten aber nicht mehr erhalten.



> Aber damit bist Du ja nicht zufrieden.



siehe meinen letzten obigen Absatz



> Also verstehe ich die "Sachlichkeit" eigentlich nicht.



"Zeitliche Reihenfolge" ist ein besserer Ausdruck als "Sachlichkeit" für meine Ausgangsfrage (Problematik).



> Wenn es Dir um die Thematik auf den Bildern geht,

> wirst Du wohl nicht um eigene Kopf- und Handarbeit herum kommen.



Das fürchte ich auch. Es geht mir allerdings weniger um die Sorge vor Kopfschmerzen als um den Zeitansatz.



> Es sei denn, Du hast Software zum Gedankenlesen zur Verfügung.



Software, die auf Augenbewegungen reagiert, gibt es ja schon. Das mit dem Gedankenlesen kommt sicherlich auch irgendwann einmal (müssen mal Data aus der Startreckserie fragen), aber sicherlich nicht mehr in meinem jetzigen Leben.



@ gpo

> wenn man solche "Ansprüche" stellt...

> muss man diese Programme kennen...



Â….ich bin doch nur ein MenschÂ…Â…



> sonst kann man sie nicht bedienen!!!



wie wahrÂ….wie wahr!!!!



>...da es wie du sagst "eine Veranstaltung" war...

> und wohl auf drei Karten gespeichert wurde(?)



ja. Das wäre aber zu einfach. Die Bilder sind mir dann von den verschieden Leuten per CD zugeschickt worden. Und jeder hat ein anderes System. Fuji Color System, WIN Explorer u.s.w.



> bleibt dann nur eine Sortierung....nach Uhrzeit

> schau dir Irfanview an.



ich hab' geschaut. Wirklich!



> da geht einiges "automatisch"...du must es nur einstellen!!!



Wenn das denn so einfach wär'.

Kurz mal wieder ernst:



Mein jetziger Ansatz sieht so aus:



1. Die Dateien, die noch die Originalzeiten besitzen, nach Datum sortieren.

2. Dieses Verzeichnis (Miniaturansicht) öffnen - Bilder 0001-00xx.

3. Daneben ein weiteres Verzeichnis (Miniaturansicht) mit den anderen Bildern öffnen.

4. Die Bilder aus 3. +einzeln+ so umbenennen, dass sie in die Nummerierung von 2. passen (0001aÂ…).

5. Jetzt beide Verzeichnisse zusammenfügen und (z.B. durch IrfanView) neu nummerieren.

6. Feststellen, dass man ein paar Bilder vergessen hat.

7. Sich die Haare raufen.

8. Zweite Flasche Wein öffnenÂ…Â…..



Jemand bessere Ideen zu Nr. 1-5?



Zusatz:

Ich will ja anschließend die geordneten Bilder auf CD brennen und an die Teilnehmer der Veranstaltung schicken.

Jemand einen Vorschlag, mit welcher Freeware ich es den Empfängern am leichtesten mache, die Bilder als Slideshow anzuschauen?




Gruß Charly

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: