title image


Smiley Re: PC bootet nach dem Abschalten von selbst
Hi Harald,

die von ATX-Netzteilen über den 20-poligen Stecker gelieferte Energie reicht für neuere AGP-Grafikkarten und schnellere Prozessoren nicht mehr aus, daher wurden zusätzliche vierpolige Stecker definiert:



Das ist die Pinbelegung bei einem 24poligem ATX-Stecker:



Pin1 +3Volt

Pin2 +3Volt

Pin3 Masse

Pin4 +5Volt

Pin5 Masse

Pin6 +5Volt

Pin7 Masse

Pin8 Power OK

Pin9 +5Volt Standby

Pin10 +12Volt

Pin11 +12Volt

Pin12 +3Volt

Pin13 +3Volt

Pin14 -12Volt

Pin15 Masse

Pin16 PS_ON

Pin17 Masse

Pin18 Masse

Pin19 Masse

Pin20 NC

Pin21 +5V

Pin22 +5V

Pin23 +5V

Pin24 Masse



und das ist die 20polige Variante:



Pin1 +3Volt

Pin2 +3Volt

Pin3 Masse

Pin4 +5Volt

Pin5 Masse

Pin6 +5Volt

Pin7 Masse

Pin8 Power OK

Pin9 +5Volt Standby

Pin10 +12Volt

Pin11 +3Volt

Pin12 -12Volt

Pin13 Masse

Pin14 PS_ON

Pin15 Masse

Pin16 Masse

Pin17 Masse

Pin18 -5Volt

Pin19 +5Volt

Pin20 +5Volt





Der Adapter macht also keine Probleme, solange du nicht an die Leistungsgrenzen Deines Netzteiles kommst...






Gruss LNMaurice

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: