title image


Smiley Re: Internetverbindung über 2. rechner mit cross-over
Kann das Gerät offensichtlich nicht (welch Murks). Wusste garnicht, das es Router gibt, die keine statischen Routen können. Ich habs jedenfalls nicht im Handbuch gefunden.



Dann kannst Du nur Bridgen und hoffen, daß das klappt (schalt das IP-Forwarding wieder aus - den Registry-Key auf 0).

Dazu musst Du die WLAN und LAN-Karte im Notebook "brücken" - wie das geht, steht in der Windows-Hilfe (Netzwerkbrücke erstellen). Dann gibts Du der Brücke die ehem. IP/GW/DNS der WLAN-Karte und dem PC auch eine IP aus dem gleichen Netz (mach aus der xxx.xxx.3.xxx ein xxx.xxx.2.xxx, Gateway ist nun die Router-IP, DNS auch.



Gibt noch einen 3. Weg - probier erstmal das.



Michael




--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: