title image


Smiley Neiddebatte
Ja nicht den Kopf anschalten und einfach INSM nachplappern. Die Graphiken sind nicht die alte Geschichte von der ungleichen Verteilung des Kapitals, sondern von der Umverteilung. Das ist nicht das Selbe, aber nicht mal das hast du erkannt.



Wenn dir schon das zu viel ist, rate ich dir davon ab dich mit Wiwi zu beschäftigen denn einen Königsweg gibt es in den Wiwi nicht. Vielleicht solltest du es mit Briefmarken oder dem Sammeln von Bierdeckeln versuchen. Das strengt den Kopf nicht so an. Unwissenheit resp. Faulheit sich mit etwas zu beschäftigen ist kein Argument und nur für Stammtischpalaver geeignet. Du solltest dir dann aber auch Kommentare zu Dingen ersparen von denen du nichts verstehst resp. verstehen willst.



Quelle ist übrigens der 261 Seiten umfassende Abschlussbericht zum Forschungsauftrag des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung zum Thema "Die Entwicklung und Verteilung des Vermögens privater Haushalteunter besonderer Berücksichtigung des Produktivvermögens" vom ZEW der auch irgendwo auf dem Server des Gesundheitsministeriums zu finden ist.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: