title image


Smiley Re: Neues von Lehnchen
Hallo Viviane,



da hast du ja auch eine ganze Menge durchmachen müssen. Also von Trockenfuttermilben habe ich auch nich nichts gehört. Man lernt halt jeden Tag ein bischen dazu. Ich hoffe dein gestriger TA Besuch war ohne weiteren Befund. Specki Pit geht es jetzt hoffenlich wieder gut.



Was Saska und das Blutohr betrifft das habe ich am Rande mit bekommen. Habe aber wie oft in den letzten Wochen keine Zeit gehabt oder war einfach zu Müde um etwas zu schreiben.



Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Gewichtsabnahme bei Fauchdame Dixie. Frisst sie den noch so wie früher? Trinkt sie übermäßig viel?. Ich will dir keine Angst machen aber mit diesen Symptomen hat es bei Lehnchen mit den Nierenproblemen angefangen. Warst du mit Fauchdame Dixie mal beim TA?



Liebe Grüße

Klaus







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: